chain
chain

Spielregeln: No River Hold 'em

Wie spielt man No River Hold 'em

NO RIVER HOLDEM POKER

Einführung

No River Hold'em ist eine besonders strategische Variante des Hold'em Pokers. Das Spiel ist ähnlich wie Texas Hold'em, aber mit komplexerer Regeln, die das Spiel gleichzeitig erfüllender machen.

Spielanleitung

No River Hold'em wird mit dem klassischen 52-Karten-Deck gespielt und befolgt die Hauptregeln von Texas Hold'em. Die Unterschiede zwischen den zwei Varianten sind zum einen, dass jeder Spieler drei Handkarten (anstatt von zwei) ausgeteilt bekommt, und zum anderen, dass es keine fünfte Community Card (River) gibt. Der Spieler kann 1, 2, oder alle 3 Handkarten benutzen, um seine Pokerhand zu erstellen. Dadurch, dass den Spielern drei Karten ausgeteilt werden, ist die Zahl der möglichen Anfangskombinationen erhöht, und das Gleiche gilt auch für die Spannung am Tisch!