chain
chain

Spielregeln: Russische Dame

Wie spielt man Russische Dame

RUSSISCHE DAME

Einführung

Und nun die russische Variante der Dame. Mach dich gefasst auf intense Herausforderungen, wie bei Tetris!

Spielanleitung

Bei der Russischen Dame gelten die üblichen Regeln: zwei Spieler auf gegenüberliegenden Seiten des Brettes mit abwechselnden Spielzügen. Ein Spieler spielt mit den weißen und der andere mit den schwarzen Steinen. Die Spielsteine bewegen sich diagonal und man schlägt die gegnerischen Steine, indem man über sie springt.

Die Besonderheiten der Russischen Dame sind die folgenden:

- Es wird auf einem 8x8-Brett gespielt.

- Jeder Spieler hat 12 Steine (die weißen Steine bewegen sich als erste).

- Es gibt zwei Arten von Steinen: „Steine“ und „Damen“. Steine ziehen diagonal vorwärts, Damen können diagonal vorwärts und rückwärts ziehen.

- Befindet sich eine gegnerische Figur auf dem benachbarten Feld und das Feld dahinter ist leer, muss der gegnerische Stein geschlagen werden. Es gibt Schlagzwang (auch wenn du dadurch in eine nachteilige Situation gestellt wirst). Schlagen ist vorwärts und rückwärts möglich.

- Wenn ein Spieler keinen Zug mehr machen kann, hat er das Spiel verloren. Ein Unentschieden entsteht, wenn keiner der beiden Spieler eine Chance hat, das Spiel zu gewinnen.

Russische Dame Spielregeln